kobi2001.de wieder in den richtigen Händen

Seitdem unsere schöne Stufendomain bald nach unserem Abi während eines missglückten Umzugs einem Domaingrabber in die Hände gefallen war, hat dieser inzwischen offenbar einsegehen, dass damit kein Geld zu machen ist. Also wurde die Domain freigegeben und ist seit dem 23.01.2009 wieder in den richtigen Händen. Doch was nun?

Was war denn los mit der Domain? Jan hatte freundlicherweise um 2000 rum diese Domain gesichert und die alte schwarze Website mit allen Inhalten erstellt. 2004 hatte er keine Lust mehr, die Domain und das Hosting dafür weiter zu finanzieren und die Seite zu pflegen. Also bot ich an, die Domain zu übernehmen und die Seite weiter zu führen. Leider kam es bei der Kündigung zwischen Jan und 1&1 zu Differenzen, was zur Folge hatte, dass 1&1 die Domain irgendwann ohne Mitteilung einfach freigab, statt meinem KK-Antrag zuzustimmen. Diese kurze Gelegenheit nutzte ein Domaingrabber, um die Domain zu registrieren. Auf meine Mail mit der Bitte um kostenlose Rückgabe der Domain bekam ich eine freundliche Gegenfrage, wieviel mir die Domain denn wert sei. Naja, nach einigen Jahren hat er die Domain dann auch so wieder freigegeben. Und jetzt ist jetzt, die Domain endlich wieder in der Hand eines Stufenmitglieds.

Also liebe Kobi-Absolventen des Abi-Jahrgangs 2001, ich bin offen für neue Nutzungsformen der Domain. Vorschläge nehme ich gerne per E-Mail an gregor@kobi2001.de entgegen. Die alte Seite habe ich weitgehend hier vorliegen mit all ihren seltsamen Texten und Bildern, besteht daran Interesse?

Ursprünglich hatte jeder einen E-Mail-Forwarder hier, wer sowas wieder haben will, melde sich einfach – ich wüsste zwar keinen Grund dafür, aber wer weiß.

Für Besucher, die nicht wissen, worum es hier geht: Das Kobi ist das Städtische Gymnasium Koblenzer Straße in Düsseldorf und diese Domain bezieht sich auf dessen Abiturjahrgang 2001.

Falls das noch nicht alle mitbekommen haben: Nicht lange nach unserem Abitur fluktuierten sowohl der allseits beliebte Schulleiter als auch der beinahe gottgleich verehrte Oberstufenleiter des Kobi davon – Ersterer ging endlich in den Ruhestand und Letzterer beglückt dem Vernehmen nach eine Schule in Duisburg als Schulleiter. Zumindest unserer Schule hat dieses Personalkarussell ganz offensichtlich sehr sehr gut getan: Ich habe die Schule nie zuvor in einer derartigen Blüte erlebt, wie ich sie heute vorfinde. Ob der neue Schulleiter Herr Labouvie einem so feinen Abiturjahrgang wie uns auch in die Suppe spucken würde? Ich glaube eher nicht und das kann nur Fortschritt sein.

Beste Grüße an alle, Gregor

Ornament: Flower Ornaments by FontFreak | BG-Pattern generiert bei bgpatterns.com | Streifen generiert bei Stripe generator 2.0